Mitgliedschaft / Förderer

Die Arbeiterwohlfahrt ist ein unabhängiger, anerkannter Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, der sozialpolitisch in Staat und Gesellschaft wirkt und sich auf der Basis persönlicher Mitgliedschaften in den Ortsvereinen aufbaut. Sie ist eine lebendige Gemeinschaft mit vielfältigen sozialen Diensten und Aufgaben und ein modernes Dienstleistungsunternehmen.
Ziele, Handeln und politisches Selbstverständnis sind in Grundwerten formuliert, in denen es u.a. heißt:
Die Arbeiterwohlfahrt hält eine freiheitlich-demokratische Grundordnung für eine unverzichtbare Voraussetzung ihrer sozialen Arbeit.

Sie will dazu beitragen, eine Gesellschaft zu entwickeln, in der sich jeder Mensch in Verantwortung für sich selbst und das Gemeinwesen frei entfalten kann. Die AWO tritt für mehr Freiheit, Gerechtigkeit, Toleranz und Solidarität ein. Sie will sozialem Unrecht entgegenwirken und Rat- und Hilfesuchenden ohne Rücksicht auf deren politische, rassische, nationale und konfessionelle Zugehörigkeit beistehen.

Die Wohlfahrtspflege durch die AWO ist ein unverzichtbarer Bestandteil des „sozialen Netzes" in der Bundesrepublik Deutschland. Sie leistet einen wesentlichen Beitrag zur Sozialstaatsgarantie.

Unbürokratisch, flexibel und effizient Hilfe zu leisten, gehört zum Leitbild der AWO. Die vielseitigen ehrenamtlichen Tätigkeiten der Mitglieder und das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen dies möglich.

Wir freuen uns, dass Sie sich dafür interessieren, uns zu unterstützen. Treffen Sie bitte in der linken Menüspalte Ihre Auswahl, wenn für Sie eine Mitgliedschaft oder eine finanzielle Förderung unserer Arbeit in Frage kommt.

Kontakt:

Arbeiterwohlfahrt Oberhausen e.V.
Servicezentrum
Elsässer Straße 17-19
46045 Oberhausen

Tel: 0208 - 85 000 80
Fax: 0208 - 85 000 90

Geschäftsstelle der
Arbeiterwohlfahrt Oberhausen e.V.
Essener Str. 100a
46047 Oberhausen

Tel.: 0208 - 85 000 75
Fax: 0208 - 85 000 31